Joomla aktuell halten

Sie fragen sich manchmal, was eigentlich mit den Daten und Informationen auf Ihrer Webseite passiert? Werden diese gesichert? Wer besucht überhaupt Ihre Webseite?

Wir bieten Ihnen einerseits die Sicherheit für Ihre Daten durch automatische Datenbanksicherungen und regelmäßige Sicherheitsupdates Ihres Content-Management-Systems. Andererseits analysieren wir Ihre Webseite in Bezug auf Zugriffszahlen, Fehlerseiten, Wachstumsparameter und mehr.

Warum brauche ich einen Wartungsvertrag?

Ihr Auto muss zum Service, braucht einen vollen Tank, hin und wieder eine Autowäsche und Winter bzw. Sommerreifen. Genauso wie Ihr Auto braucht auch Ihre Webseite eine regelmäßige Wartung.

Für Joomla gibt es alle 6 Wochen ein Update, für Joomla-Erweiterungen meist in unregelmäßigen Abständen. Vor einem Update sollte immer ein Backup erstellt werden. Danach werden alle offenen Updates durchgeführt. Im Anschluss werden die Webseite und die Hauptfunktionen getestet und wieder ein Backup erstellt. Bei Problemen kann wieder auf die alte Version zurückgegriffen werden. Bei kleinen Webseiten kann das Update in der Live-Umgebung erfolgen (immer mit Backup!). Bei Seiten mit mehr Zugriffen, wird das Update in einer Entwicklungsumgebung zuerst getestet. Erst danach wird die Live-Umgebung aktualisiert.

Bei Bedarf kann eine Staging-Umgebung eingerichtet werden. Diese Variante bietet die Möglichkeit, dass Änderungen vorab in einer Entwicklungsumgebung getestet werden können und dann direkt in die Live-Umgebung übernommen werden können.

Sicherheitsupdates

Wie für jede Software gibt es auch für das Open Source CMS Joomla! immer wieder Updates - zum einen Sicherheitsupdates, die bekannt gewordene Lücken im System schließen und zum anderen funktionale Updates, welche die Webseite und deren Administration

  • um Zusatzfunktionen erweitern,
  • Verbesserungen bringen,
  • Fehler beheben,...

Für KundInnen mit dem Paket "Webwartung" installieren wir kritische Sicherheitsupdate schnellstmöglich nach Bekanntwerden der Lücke. "Normale" Updates erfolgen innerhalb von 4 Wochen nach Erscheinen - sowohl für Joomla! als auch für alle in Ihrem Projekt verwendeten Erweiterungen.

Backup

Genauso wie für andere unternehmerische Daten brauchen Sie auch ein funktionierendes Backup für Ihre Webseite. Nur so können Sie im Fall der Fälle (z.B. gehackte Seite, gestohlene Kennwörter, unabsichtliches Löschen,...) rasch wieder auf den letzten gesicherten Stand zurückgreifen.

Das erste Backup wird unmittelbar nach Fertigstellung Ihrer Webseite erstellt. Je nach Bedarf erfolgen danach automatisch tägliche, wöchentliche oder monatliche Backups sowohl Ihrer Dateien am Server als auch der Datenbank. Dafür vertrauen wir seit Jahren auf die Erweiterung Akeeba Backup.

Google Search Console

Falls gewünscht können über die Google Search Console (ehemals Webmaster Tools) fehlerhafte Links auf der Seite regelmäßig geprüft und im Bedarfsfall auf aktuelle Seiten umgeleitet werden. Die Search Console warnt auch über verdächtige Seiteninhalte oder mögliche Optimierungen der Webseite bezüglich SEO.

Google Analytics

Wenn auf Ihrer Webseite Google Analytics - selbstverständlich rechtlich sicher für Ihr Land angepasst - aktiviert ist, bekommen Sie wöchentlich oder monatlich Auswertungen über Zugriffsstatistiken per EMail zugesendet. So haben Sie stets einen Überblick über laufende Besucherzahlen auf Ihrem Online-Angebot.

Dokumentation

Wenn Wartungsarbeiten erfolgen, dann erhalten Sie im Anschluss daran automatisch eine kurze Information per Email der erfolgten Updates und anderen Schritte. Auch über mögliche neue Funktionen werden Sie auf dem Laufenden gehalten. So wissen Sie stets über den aktuellen Stand Ihrer Webseite Bescheid.

Unser Wartungsservice

Wir haben auch detailliert beschrieben, wie sich die Kosten beim Erstellen einer Website zusammensetzen.

All-Inklusive-Support

Wir übernehmen gerne die Wartung Ihrer Webseite, damit Sie sich sich um Ihr eigentliches "Business" kümmern können:

  • wöchentliche Datenbanksicherungen,
  • Sicherheitsupdates,
  • Änderung der Inhalte, die Sie per Email schicken,
  • kleinere Anpassungen der Webseite und
  • Anwender-Support.

90,- € pro Monat *)

Sicherheitsupdates

Damit Ihre Webseite vor Angriffen aus dem Internet sicher ist, gibt es auch für das Content-Management-System Joomla Sicherheitsupdates. Wir installieren verfügbare Updates so schnell wie möglich in Ihrem System, damit Ihre Daten bestmöglich geschützt werden.

ab 150,- € pro Jahr*)
(Richtbetrag: ca. 10 % des Webauftritts)

Datenbanksicherung

Automatische Datenbanksicherung, die per FTP auch auf einem zweiten Server gespeichert und wöchentlich durchgeführt wird.

10,- € pro Monat **)

Anwender-Support

Die Anwender-Schulung ist schon einige Zeit vorbei und Sie haben Fragen bezüglich Ihres Content-Management-Systems?

Schließen Sie einen Support-Vertrag mit uns ab, und Sie können uns von Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr anrufen. Wir versprechen Ihnen schnellstmöglich eine Antwort auf Ihre Fragen, so ferne wirs sie nicht direkt am Telefon beantworten kann. Natürlich beantworten wir  auch Ihre Email-Fragen.

90,- € pro Monat *)

Webseiten-Analyse

Sie bekommen eine detaillierte Auswertung über

  • Zugriffszahlen,
  • Fehler auf Seiten,
  • meistgeklickte Links auf Ihrer Seite sowie
  • weitere interessante Wachstums-Parameter Ihrer Webseite.

Voraussetzung ist das Tracking durch z.B. Google Analytics auf Ihrer Webseite. Wenn Sie mit dem Datenschutzrichtlinien von Google nicht einverstanden sind, dann empfehlen wir Ihnen gerne eine alternative Lösung wie z.B. etracker.com.

Falls Sie an einer weitergehenden Unterstützung für Ihre Webseite interessiert sind, ist für Sie unser Webcoaching vielleicht auch interessant. Dabei bekommen Sie zusätzlich zur Analyse noch konkrete Handlungsvorschläge und deren Umsetzung speziell für Ihre Webseite.

Einmalig: 250,- €

Monatlicher Bericht per Email:
90,- € / Monat *)

 


*) Zahlungsweise für Angebote mit Preis pro Monat ist halbjährlich im Vorhinein. Wird das veranschlagte Jahrespensum um 10 % über- oder unterschritten, werden Sie 4 Wochen vor Ablauf des Zeitraums darüber informiert. Sie erhalten dann entweder eine Gutschrift oder eine Nachberechnung bei weiterem Verbrauch.

**) Die Datenbanksicherung muss für ein Jahr im Vorhinein bezahlt werden, sonst müssen Einrichtungskosten nach Aufwand mit 90,- EUR pro Stunde berechnet werden. Danach kann die monatliche Sicherung mit 4 Wochen Kündigungsfrist jederzeit gekündigt werden.

Preise in EUR zuzügl. 20 % USt.